Presse

Sie wollen über unseren Playday berichten? Bei Fragen erreichen Sie uns über folgende Emailadresse: presseplayday[at]yahoo.de

Außerdem haben wir eine kleine Auswahl an Fotos zusammengestellt, die gerne veröffentlicht werden können.

****************************************

Berichte über unseren Playday 2017 in der Märkischen Allgemeinen Zeitung (MAZ)
und in der BRAWO:

img_6333.jpg

IMG_6336

img_6334.jpg

 

2016:
Bericht im RBB von und über unseren Playday am 15.05.2016:

Berichte über unseren Playday in der Märkischen Allgemeinen Zeitung (MAZ)
und in der BRAWO 2016:
MAZ_2016-05-17.jpg

brawo2016

 

 

Hier wurde auch schon über uns berichtet:

 

 

Pfingst-Playday auf der Triple-D-Ranch: Zwei Tage Spiel und Spaß mit Pferden

Am Pfingstwochenende fand auf der Triple-D-Ranch in Reetzerhütten der jährliche Playday, ein Westernturnier für Reiter und Reiterinnen jeden Alters und jeder Reitart, statt. Trotz des eher kühlen Wetters, war die zweitägige Veranstaltung sehr gut besucht. Es kamen einige Reiter und Reiterinnen von außerhalb und auch das Publikum reiste aus dem gesamten Umkreis an. Es waren verschiedenste Westernprüfungen zu sehen. So zum Beispiel die Trail-Prüfung, bei der die Teilnehmer Aufgaben wie das Überqueren einer Holzbrücke, das Öffnen und Durchreiten eines Tores oder das Ziehen eines Baumstammes bewältigen mussten. Bei dieser und bei vielen anderen Prüfungen kam es besonders auf präzises Reiten an, denn nur dabei zeigt sich ob ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter auch außerhalb der gewohnten Umgebung möglich ist.

Die jüngste Reiterin war vier Jahre alt. Das jüngste teilnehmende Fohlen (natürlich ohne Reiter) war gerade erst ein Jahr alt.

Außerdem gab es in diesem Jahr zum ersten mal eine Gelassenheitsprüfung, bei der Pferde sicher durch Situationen geführt wurden, die das Fluchttier Pferd herausforderten. So stellten beispielsweise ein Flattervorhang, knisternde Plastikflaschen und auf sie zurollende Gummibälle das Vertrauen zwischen Mensch und Pferd auf die Probe. Auch das im Rahmen der Reiterspiele stattfindende rasante Dosenrennen brachte Teilnehmern und Zuschauern viel Spaß und Unterhaltung.

Schließlich erstrahlte am Sonntag nach einigen kurzen Regenschauern pünktlich zur Quadrillenaufführung wieder die Sonne, so dass die Reiterinnen und ihre Pferde ins perfekte Licht gesetzt wurden. Verkleidet und zu Musik im Stil von Michael Jackson zeigten sie eine aufwändige Choreographie. Beendet wurde der Playday mit einigen letzten Runden Ponyreiten für die Zuschauer, so dass alle zufrieden nach Hause gingen.

 

 

_______________________________________________________________

Pressefotos, die gerne veröffentlicht werden können.

 

 

Instagram

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s